ABSTRAKTE

MALEREI,

GRAFIK & FOTOGRAFIE

LEINWAND, ÖL UND SPACHTEL

 

Bei dem Autodidakten stehen das unbeeinflusste Experimentieren mit Materialien und deren unkonventionelle Verarbeitung im Mittelpunkt. Zum Einsatz kommen neben Öl, feinem Acryl, Pigmenten und Steinmehlen auch Elemente wie Rost oder Gips, die er mit Pinsel, Schwämmen und Spachteln auf die Leinwand überträgt und damit spielt. Aus dem "gelenkten Zufall" heraus entstehen aussagekräftige, im wahrsten Sinn des Wortes vielschichtige Arbeiten, die unterschiedliche Deutungen zulassen. Durch die Vergabe neutraler Titel wird der Betrachter angeregt, eine subjektive Bindung mit den gleichermaßen ruhigen wie emotional starken Bildern eingehen zu können.